0,75 Liter

Chateau Pape Clement 2018

Pessac-Leognan-Bordeaux
$109.31
145,75 €/Liter
Differenzbesteuerung nach § 25a *
Jahrgang: 2018
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14.0%

Bewertungen:
  • Parker: 96/100
  • James Suckling: 97-98/100
  • Wine Enthusiast: 96/100
  • Falstaff: 94/100
  • Jean-Marc Quarin: 95/100


Wine Advocate Parker:

Dieser Wein ist eine Assemblage aus 66 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot und 4 % Cabernet Franc, die etwa 18 Monate in Barriques aus Eichenholz (60 % neu) ausgebaut wird. Der 2018er Pape Clement hat eine tief granatviolette Farbe, ist etwas verschlossen und entfaltet sich langsam, um duftende Erde, zerkleinertes Gestein, Eisenerz und Tabaknoten über einem Kern aus zerkleinerten roten und schwarzen Johannisbeeren sowie Kirschwasser, roten Rosen und Ceylontee zu enthüllen. Vollmundig und wunderbar lebendig, bietet er eine solide Linie von festen und feinkörnigen Tanninen und eine erstaunliche Frische und endet sehr lang und mineralisch.

James Suckling:

Dies ist ein sehr kraftvoller Pape Clément mit fantastischer Dichte und Finesse zugleich. Geradlinig und kraftvoll, der Abgang dauert minutenlang mit unglaublicher Spannung und Konzentration. Mehr Cabernet. Finesse mit Kraft.

Jeb Dunnuck:

Der Château Pape Clement 2018 von Bernard Magrez, der zu 66 % aus Cabernet Sauvignon, zu 30 % aus Merlot und zu 60 % aus Cabernet Franc besteht und in 60 % neuer französischer Eiche ausgebaut wurde, ist ein großartiger Wein, der sich in der Flasche noch besser entwickelt als im Fass, was immer ein gutes Zeichen ist. Tief rubin-violett, mit atemberaubender Crème de Cassis und Brombeerfrüchten sowie kaleidoskopartigen Noten von Graphit, verbrannter Erde, Rauch, Veilchen und Frühlingsblumen, bietet er vollmundigen Reichtum und bleibt dennoch leichtfüßig, anmutig und fast ätherisch am Gaumen, mit integrierter Säure und aufbauenden, aber nahtlosen Tanninen. Der Cabernet Sauvignon kommt jetzt erst richtig zur Geltung, und es entsteht eine fast schon Médoc-artige Erhabenheit. Er erinnert mich an einen etwas eleganteren 2005er (er hat auch Ähnlichkeiten mit dem 2016er), er wird von 4-6 Jahren im Keller profitieren und sich über 30 Jahre halten.

Versandkosten innerhalb Deutschlands

Standardlieferung: 6,90 €
Lieferzeit: 2-4 Werktage.
Besonderheit: Ab einem Bestellwert von 150 € fallen keine Versandkosten an.

Versandkosten innerhalb der EU

Standardlieferung: 19,90 €
Lieferzeit: 5-7 Werktage.

Versandkosten außerhalb der EU

Standardlieferung: 34,90 €
Info: Versandzeit- und kosten können variieren bzgl. der Transportversicherung und Zollpapieren.

*Alle Preise für einen Karton bis zu 12 Flaschen

Unsere Empfehlungen