0,75 Liter

Chateau Haut-Bailly 2018

Pessac-Leognan-Bordeaux
€139
185,33 €/Liter
inkl. 19% MwSt. *
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14.5%

Bewertungen:
  • Parker: 96/100
  • Falstaff: 97/100
  • Wine Spectator: 95/100
  • James Suckling: 99/100

 

Wine Advocate Parker:

Der Haut-Bailly 2018 ist ein Verschnitt aus 55% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 5% Petit Verdot und 5% Cabernet Franc. Die Trauben wurden zwischen dem 17. September und dem 9. Oktober geerntet und der Wein hat einen Alkoholgehalt von 14,4%. Von tief violett-schwarzer Farbe, öffnet er sich langsam mit tiefgründigen Aromen von Schwarzwälder Kirschtorte, Crème de Cassis, gerösteten Nüssen und schwarzen Oliven, um sich dann zu entfalten und Aromen von Menthol, zerstoßenen Steinen, geschmolzener Lakritze und gegrilltem Fleisch sowie einen Hauch von Flieder zu enthüllen. Vollmundig, reichhaltig und dicht beladen mit Schicht auf Schicht von lebhaften schwarzen Früchten und mineralischen Nuancen, hat er ein solides Rückgrat aus festen, samtigen Tanninen und nahtloser Frische und endet sehr lang mit überzeugender Zurückhaltung und aufregender Energie.

James Suckling:

Komplexe und ausdrucksstarke Nase, die rote und dunkle Früchte, Gewürze und Pfeffer mit Holz- und Pilzuntertönen bietet. Auch frische Muschelschalen und ein Hauch von Tinte. Voller Körper mit feiner Textur und großartiger Balance zwischen der Säure und der kontrollierten Tanninstruktur. Sehr langer Abgang. Sehr lang anhaltend. Winzige Produktion, 21 Hektoliter pro Hektar.

Decanter:

Dies ist ein ernsthafter 2018er, strukturiert, vielschichtig und voller Haut-Bailly-Signatur. Die Textur ist auffallend, die Seidigkeit wird durch einen pH-Wert von 3,87 und einen relativ hohen Alkoholgehalt unterstrichen, der mühelos in den Körper des Weins integriert ist. Die Komplexität baut sich am Gaumen langsam auf, aber das anhaltende Gefühl ist das von Menthol, ein Abheben und Zurückschälen der Intensität, das die darunter liegenden, frischeren und nuancierteren Noten offenbart. Er hat viel vom Charakter des 2015er, was seine angenehme Struktur und großzügige Frucht betrifft, aber in seinem ernsthaften Abgang ähnelt er eher dem 2016er, und es steht außer Frage, dass er gut altern wird. Der IPT liegt bei 86, mehr als die 84, die beim 2010er gemessen wurden, aber das spürt man hier nicht auf dieselbe Weise. 5 % Cabernet Franc vervollständigen die Assemblage, die mit Petit Verdot mitvergoren wurde, weil man die Ausgewogenheit schätzt, die er verleiht.

Versandkosten innerhalb Deutschlands

Standardlieferung: 6,90 €
Lieferzeit: 2-4 Werktage.
Besonderheit: Ab einem Bestellwert von 150 € fallen keine Versandkosten an.

Versandkosten innerhalb der EU

Standardlieferung: 19,90 €
Lieferzeit: 5-7 Werktage.

Versandkosten außerhalb der EU

Standardlieferung: 34,90 €
Info: Versandzeit- und kosten können variieren bzgl. der Transportversicherung und Zollpapieren.

*Alle Preise für einen Karton bis zu 12 Flaschen

Unsere Empfehlungen