0,75 Liter

Chateau Montrose 1990

Saint-Estephe-Bordeaux
€709
945,33 €/Liter
Differenzbesteuerung nach § 25a *
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 13.0%

Bewertungen:
  • Parker: 100/100
  • Falstaff: 100/100
  • Jeff Leve: 99/100

Klassifizierung: 2éme Grand Cru Classé

 

Wine Advocate Parker:

"Der 1990er Montrose, der in der Montrose-Vertikale in London verkostet wurde, ist ein Verschnitt aus 64% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot und 4% Cabernet Franc (fast identisch mit dem 1989er Montrose) und wurde zwischen dem 14. September und dem 3. Oktober geerntet. Er genießt einen ausgezeichneten Ruf und hat jahrelang den 1989er in den Schatten gestellt. Sie verdiente dennoch eine Bewertung von 97/100, obwohl sie nur dazu diente, die ätherische Abgrenzung des 1989er hervorzuheben. Dann, buchstäblich ein paar Tage später. In Kapstadt wurde mir blind eine Magnumflasche des 1990 Montrose serviert, die bei der Veröffentlichung gekauft und unter perfekten Bedingungen gelagert worden war. Das war der wahre Wein, frei von jeglicher Infektion, ein königlicher Saint Estèphe. Er zeigt ungefähr die gleiche Entwicklung wie der 1989er in der Flasche, aber überraschenderweise weniger Mauern in der Magnumflasche. Das Bouquet ist anders als beim 1989er und zeugt von diesem warmen Jahrgang: Hickory, Gewürznelken, Unterholz und wilder Fenchel, später Garrigue und Terrakotta, wobei die beiden letztgenannten Aromen in der Flasche stärker ausgeprägt sind als in der jugendlichen Magnumflasche. Am Gaumen ist er vollmundig und kraftvoll, aber perfekt ausbalanciert, eine ballerinaartige Ausgeglichenheit mit der Struktur der Forth Bridge. Es ist ein vielschichtiger Montrose mit enormer Länge, frisch und lebendig, wobei die Magnum eine spürbare Mineralität und Spannung aufweist, die sich im Crescendo des Abgangs entfaltet - eine Fanfare für Saint Estèphe in seiner ganzen Pracht. Dieser 1990er Montrose wird im Glas immer besser und ist ein Privileg, das sich sehen lassen kann. Man kann darüber spekulieren, ob größere Formate eine "sicherere Wette" sind, um dieses Ungetüm ohne Brettanomyces zu erleben. Vielleicht. Aber wenn Sie den 1990er Montrose in dieser Form vorfinden, haben Sie es mit einem König zu tun.

Versandkosten innerhalb Deutschlands

Standardlieferung: 6,90 €
Lieferzeit: 2-4 Werktage.
Besonderheit: Ab einem Bestellwert von 150 € fallen keine Versandkosten an.

Versandkosten innerhalb der EU

Standardlieferung: 19,90 €
Lieferzeit: 5-7 Werktage.

Versandkosten außerhalb der EU

Standardlieferung: 34,90 €
Info: Versandzeit- und kosten können variieren bzgl. der Transportversicherung und Zollpapieren.

*Alle Preise für einen Karton bis zu 12 Flaschen

Unsere Empfehlungen