0,75 Liter

Chateau Margaux 2000

Margaux-Bordeaux
€1.290
1720,0 €/Liter
Differenzbesteuerung nach § 25a *
Jahrgang: 2000
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 13.0%

Bewertungen:
  • Parker: 99/100
  • James Suckling: 100/100
  • Falstaff: 100/100
  • Jeff Leve: 100/100
  • Jean-Marc Quarin: 98/100
  • Jeannie Cho Lee: 98/100

 

Wine Advocate Parker:

Der 2000er, der Ende November 2002 abgefüllt wurde, hat sich als ein kolossales Beispiel für Chateau Margaux erwiesen, das in der Flasche noch besser schmeckt, als es im Fass war. Dieser 2000er Margaux, eine Mischung aus 90% Cabernet Sauvignon und 10% Merlot, besteht aus nur 40% der Ernte. Stilistisch ist er eine Art Zwitter zwischen dem saftigen, opulenten, fleischigen 1990er und dem klareren, strukturierten und nach kühlerem Klima schmeckenden 1996er. Der 2000er besitzt eine satte rubin-violette Farbe bis zum Rand sowie eine außerordentlich vielversprechende Nase von Crème de Cassis, vermischt mit weißen Blumen, Lakritze und einem Hauch von Espresso und gerösteter Eiche. Er ist von großer Intensität, überzeugender Reinheit, einem vielschichtigen, vollmundigen Gaumen und einem Abgang, der sich über fast 70 Sekunden hinzieht. Natürlich abgefüllt, ohne Filtration, ist er ein monumentales Beispiel für die Eleganz und Kraft, die diesen außergewöhnlichen Weinberg symbolisieren. Ein Meisterwerk der Weinbereitung, von dem viele meiner Kollegen schon viel früher als ich vorausgesagt haben, dass es der "Wein des Jahrgangs" sein würde. Er ist sicherlich einer der Weine des Jahrgangs, aber die Konkurrenz ist groß, selbst auf diesem hohen Qualitätsniveau. Absolut großartig!

James Suckling:

Es ist, als ob man einen wunderbaren Blumenstrauß riecht, tiefgründig und zum Nachdenken anregend. Noten von Himbeeren und Erdbeeren runden die raffinierte Nase ab. Voll und seidig. Mehr als nur Seide, er ist fast durchsichtig. Unglaublich weich und doch verführerisch. Es ist schwierig, das richtige Wort zu finden. Er ist so ätherisch, wie Paul Pontieller, Geschäftsführer von Chateaux Margaux, sagt. Dank seiner tadellosen Ausgewogenheit ist er perfekt, um ihn jetzt zu trinken, aber er wird mit der Zeit noch besser werden. Er ist schon jetzt alterslos.

Wine Spectator:

Muskulös und doch edel. Atemberaubende Aromen von schwarzer Lakritze, Veilchen, Beeren und Kirschen, mit leichten Anklängen von Gewürzen und Mineralien. In der Nase ist alles da. Vollmundig, mit einer ultrafeinen Tanninstruktur und einem minutenlangen Abgang. Dieser Wein könnte sogar noch besser werden als der 1995er, weil er so viele Schichten feiner Tannine und Früchte aufweist, aber ich kann nicht mehr als 100 Punkte geben.

Decanter:

Die Aromen von Veilchen und Iris kräuseln sich aus dem Glas und beginnen mit 20 Jahren ihren vollen Ausdruck zu erreichen. Wunderbar fein und elegant, mit einem Hauch von schwarzem Trüffel, Gewürznelken und reicher Brombeerfrucht, ist dies ein Jahrgang, der das Beste von Margaux zeigt. Es hat seine Zeit gebraucht, um diesen Punkt zu erreichen, aber das Warten hat sich gelohnt, und der Wein wird im Laufe einiger Stunden im Glas einfach immer besser. Dieser Wein unterstreicht den Erfolg der Partnerschaft zwischen der Eigentümerin Corinne Mentzelopoulos und dem Direktor Paul Pontantallier, denn dieses Château hat einige der denkwürdigsten Weine der Jahrhundertwendejahre in Bordeaux hervorgebracht.

Versandkosten innerhalb Deutschlands

Standardlieferung: 6,90 €
Lieferzeit: 2-4 Werktage.
Besonderheit: Ab einem Bestellwert von 150 € fallen keine Versandkosten an.

Versandkosten innerhalb der EU

Standardlieferung: 19,90 €
Lieferzeit: 5-7 Werktage.

Versandkosten außerhalb der EU

Standardlieferung: 34,90 €
Info: Versandzeit- und kosten können variieren bzgl. der Transportversicherung und Zollpapieren.

*Alle Preise für einen Karton bis zu 12 Flaschen

Unsere Empfehlungen