0,75 Liter

Chateau Cos D'Estournel 2021

Saint-Estephe-Bordeaux
$242.43
323,24 €/Liter
inkl. 19% MwSt. *
Jahrgang: 2021
Füllmenge: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14.0%

Bewertungen:
  • James Suckling: 94-95/100
  • Wine Enthusiast: 97/100
  • Jeff Leve: 96/100
  • Jean-Marc Quarin: 96/100
  • CellarTracker: 96/100

Klassifizierung: 2éme Grand Cru Classé

 

James Suckling:

Ein kräftiger Rotwein mit soliden, kompakten Tanninen. Mittlerer bis voller Körper mit viel schwarzer Johannisbeere, Bleistiftblei und Graphit. Durchweg kompakt und strukturiert, mit einem festen Abgang. Geradlinige und muskulöse Tannine im Abgang, die sehr gut geformt und strukturiert sind. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dieser Wein weiterentwickelt. 64% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot.

Jeb Dunnuck:

Der Grand Vin 2021 Château Cos D'Estournel besteht aus 64 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 4 % Cabernet Franc und 2 % Petit Verdot und wurde zu 55 % in neuer französischer Eiche ausgebaut. Er bietet einen schönen, eleganten, mittelkräftigen Stil, der viel reines Cassis und fast blaue Früchte sowie Graphit, würziges Holz und einen Hauch von Tabak enthält. Die Tannine sind geschliffen, und er hat eine hervorragende Balance, eine gute Dichte und eine hervorragende Länge. Er ist sicherlich der konzentriertere, elegantere und engere Stil des Jahrgangs, aber er ist wunderschön.

The Wine Cellar Insider:

Erdige, würzige schwarze Himbeeren, Brombeeren, Blumen und schwarze Johannisbeeren prägen die Nase und den Kern des mittelkräftigen Gaumens. Am Gaumen ist er weich, seidig, frisch und geschliffen, mit einer angenehmen Süße und einer raffinierten Schärfe der Frucht, die mit Schichten von lebhaften, pfeffrigen, teebefleckten schwarzen Johannisbeeren und einem sanften Hauch von Kräutern im Abgang endet. Der Wein wurde aus einer Mischung von 64 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 1 % Petit Verdot und 1 % Cabernet Franc hergestellt, mit 13 % Alkohol und einem pH-Wert von 3,7. Die Erträge betrugen 35 Hektoliter pro Hektar. Die Ernte fand vom 23. September bis zum 7. Oktober statt. Der Grand Vin wurde aus 50% der Ernte erzeugt. Der Wein wird schon früh in seinem Leben zugänglich sein.

*Subskription: Auslieferung im Frühjahr 2024*

Versandkosten innerhalb Deutschlands

Standardlieferung: 6,90 €
Lieferzeit: 2-4 Werktage.
Besonderheit: Ab einem Bestellwert von 150 € fallen keine Versandkosten an.

Versandkosten innerhalb der EU

Standardlieferung: 19,90 €
Lieferzeit: 5-7 Werktage.

Versandkosten außerhalb der EU

Standardlieferung: 34,90 €
Info: Versandzeit- und kosten können variieren bzgl. der Transportversicherung und Zollpapieren.

*Alle Preise für einen Karton bis zu 12 Flaschen

Unsere Empfehlungen